SEO Arbeitsablauf

SEO Arbeitsablauf

SEO ist unser Steckenpferd. Die Dienstleistung SEO hat sich als unsere Haupt-Dienstleistung herausgestellt und in den Jahren der Existenz unserer SEO Agentur stets in die Tiefe und die Breite entwickelt. Das hat natürlich auch entsprechend erweiternden Einfluss auf den SEO Arbeitsablauf. Gerne wollen wir Ihnen diesen im Detail vorstellen, so können Sie sich ein Bild von unserer bewährten Herangehensweise an Ihre Optimierung machen. Der SEO Arbeitsablauf verfolgt mehrere Schritte, die Sie im Großen und Ganzen so auch in der Menüstruktur unserer Website wiederfinden können. Möchten Sie also direkt zu einigen der Eckpfeiler unserer SEO Arbeitsablauf nähere Informationen erhalten, finden Sie diese durch einen Klick auf den entsprechenden Menüpunkt.

Begonnen ganz am Anfang, bei Ihrer Entscheidung, ONMA scout als Ihre SEO Agentur zu buchen, steht zunächst einmal ein erster Kontakt. Darin schildern Sie uns Ihren SEO Bedarf und wir teilen Ihnen mit, ob und wie wir diesen Bedarf befriedigen können.

Darum könnten Sie und als Ihre SEO Agentur brauchen:

Darum könnten Sie und als Ihre SEO Agentur brauchen:

  • Ihre Website hat zu wenige Besucher
  • Sie gewinnen zu wenige Kunden mit Ihrer Website
  • Unter relevanten Keywords rangieren Sie schlecht bis gar nicht
  • Sie liegen in den Suchergebnissen (weit) hinter Ihren Konkurrenten

Das alles sind natürlich kritische Zustände, doch damit stehen Sie wahrlich nicht allein. In vielen Unternehmen, ja sogar teilweise ganzen Branchen, wird das Geschäft mit den Suchmaschinen noch recht steifmütterlich behandelt – wenn überhaupt. Aber das muss und sollte nicht so sein, denn es gibt schon seit langer Zeit für wirklich jeden Wirtschaftsbereich Chancen und Potentiale zur Kundengewinnung und damit zur Umsatzsteigerung durch SEO!

In unserem Erstgespräch ermitteln wir also die Gründe für Ihre Kontaktaufnahme, sprich, warum Sie eine SEO Agentur brauchen. Auf Basis dieser Bedarfsanalyse können wir Ihnen ein Konzept und Angebot erstellen, in dem wir Ihnen unsere Maßnahmen und deren Kosten darstellen.

Unabhängig vor dem eigentlichen SEO Arbeitsablauf:
Konzept und Angebot

Bei einer konkreten Anfrage erstellen wir Ihnen zunächst ein ebenso konkretes Angebot. Darin sind auch alle unsere kurz- und mittelfristigen Ideen ausgearbeitet, um Ihren SEO Bedarf abzudecken. Blanker Aktionismus bringt uns nicht weiter und vor allem auch nicht Sie. Gerade im SEO sind vorausschauendes Handeln und tiefgehende Analysen eminent wichtig für einen langfristigen Erfolg. In unserem Konzept sehen Sie also die Durchleuchtung Ihrer aktuellen Situation, unsere Vorschläge für deren Verbesserung, sowie Preis- und Zeitaufwand für deren Umsetzung

So könnte unser Konzept für Sie aussehen:

  • Ihre aktuelle Situation (siehe zum Beispiel obige Aufzählung) im Detail
  • Unsere Verbesserungsvorschläge
  • Einschätzung der Effekte und Vorteile unserer Arbeit für Sie
  • Zeitrahmen
  • Preis

Auf Basis einer vertraglichen Vereinbarung würde unsere SEO Agentur Ihnen anbieten, die Arbeit für Sie und Ihre Firma aufzunehmen. Der letzte Schritt in diesem vorbereitenden Schritt des SEO Arbeitsablaufs wäre also der Vertragsabschluss.

Generelle Eckpfeiler im SEO Arbeitsablauf

Für den Erfolg Ihrer Website packen wir richtig an, und zwar gleich an zwei Stellen. ONMA scout sieht Suchmaschinenoptimierung aus zwei Perspektiven, einmal von der Website aus und dann noch mal von anderen Websites aus, in Fachtermini: OnPage Optimierung und OffPage Optimierung. Im Nachfolgenden stellen wir Ihnen diese Fachtermini genauer vor und verraten Ihnen, was genau abläuft, in diesen beiden grundsätzlichen SEO Arbeitsabläufen.

Keyword-Analyse – Wichtig für alles

In der Suchmaschinenoptimierung – sowohl OnPage als auch OffPage – geht es immer um Keywords. Sie sind sowohl im Zentrum des Interesses, wenn es um Analysen geht, als auch, wenn neue Optimierungsschritte geplant werden. Daher findet die Keyword-Analyse auch ganz am Anfang im SEO Arbeitsablauf statt.

adword

So finden wir die idealen Keywords für Sie

Natürlich kann man sich immer einen gewissen Anteil passender Keywords für eine Website sogar im Kopf ausmalen. Doch für eine professionelle Herangehensweise zieht man ebenso professionelle Keyword-Analyse-Tools zu Rate. Diese zeigen sowohl die zentralen Keywords rund um ein bestimmtes Thema an, sowie auch deren semantische Nachbarn. Gleichzeitig berücksichtigt eine professionelle Keywordanalyse aber auch, ob ein Schlüsselbegriff die Optimierung überhaupt wert ist. Das heißt, unsere SEO Agentur bewertet Keywords auch im Hinblick auf das Suchvolumen und den Wettbewerb. Ist also ein Keyword relevant für das Angebot auf Ihrer Website, wird aber niemals gegoogelt, ist es sicherlich nicht in der Kategorie “dringend optimieren” einzuordnen. Dort finden sich nämlich die Keywords, die monatlich Tausende Male gesucht werden und die die meisten Besucher einbringen können. Das sind aber auch genau die Keywords, die auch bei der Konkurrenz auf dem Zettel stehen, weswegen sie eine höheren, bzw. konsequentere Optimierungsarbeit erfordern.

Warum müssen wir Keywords ermitteln?

Keywords, also Schlüsselbegriffe oder Schlagworte, sind diejenigen Wörter, die die Schnittstelle zwischen User-Suchanfragen und Suchmaschinen darstellen. Das heißt, die Nutzer der Suchmaschinen (Ihre potentiellen Kunden) geben einerseits Begriffe ein, zu denen sie im Internet Informationen finden wollen. Die Suchmaschinen andererseits zeigen zu ebendiesen Suchanfragen diejenigen Websites an, die sie mit den entsprechenden Schlüsselbegriffen verknüpft haben. In der Keyword-Analyse gilt es also, Ihre Keywords zu identifizieren, sprich, welche Keywords relevant für Ihre Website sind. Durch entsprechende Nennung solcher Schlüsselbegriffe auf einer Website, kann die Suchmaschine dann Verknüpfungen erstellen. Diese werden in den Suchergebnissen angezeigt und können schließlich vom User angeklickt werden.

Gründe für Keyword Ermittlung in aller Kürze:

  1. Suchmaschinen lesen Websites aus und katalogisieren die erwähnten Keywords
  2. Daraufhin erstellen Suchmaschinen Verknüpfungen und listen diese auf (Suchergebnisse)
  3. Internet-User sehen Suchergebnisse bei Eingabe der jeweiligen Suchbegriffe
  4. Internet-User klicken Seiten an

Keywords für OnPage und OffPage

Am Ende der Keyword-Analyse ergibt sich eine (wahrscheinlich lange) Liste mit vielen Schlüsselbegriffen, die allesamt die Schlüssel zu mehr Kunden und Umsätzen sein können. Was sie aber auf jeden Fall sind: Die Basis für den weiteren SEO Arbeitsablauf in beiden Hauptsträngen, OnPage Optimierung und OffPage Optimierung. Warum, das werden Sie jetzt lesen.

Mehr Informationen zum Thema Suchbegriffs-Tiefenanalyse

OnPage Optimierung – die Website, fit fürs WWW

Wir kennen nun die wichtigsten Keywords für den Optimierungserfolg Ihrer Website, jetzt bauen wir Sie ein. Wie oben beschrieben, lesen Suchmaschinen Websites aus, um dabei Verknüpfungen für ihre Suchergebnisse zu erstellen. Die OnPage Optimierung dient dabei als unterstützend bis wegweisend, denn hier lassen sich einige Hinweise für die “Such-Robots” der Suchmaschinen hinterlegen. Das heißt: Wollen wir bei der Eingabe bestimmter Keywords durch den User gefunden werden, muss unsere Website diese Keywords auch erwähnen. Die OnPage Optimierung konzentriert sich genau auf diesen Zusammenhang und platziert die in der Keyword-Analyse ermittelten Schlüsselbegriffe auf einer Website.

Wo können Keywords Platz finden?

Den offenkundigsten Bereich für die Nennung von Keywords stellen natürlich die Texte dar. Sie bieten die wohl beste Möglichkeit, die Suchmaschinen auf das zentrale Thema einer Website hinzuweisen. In diesem Text würden die Suchmaschinen wohl SEO, Keywords oder Websites als zentrale Themen feststellen. Aber natürlich würde unsere Seite somit garantiert nicht bei Suchanfragen zu Themen wir Versicherungen, Urlaub oder Tiernahung Berücksichtigung finden.

Durch die Erstellung informativer Texte stimulieren wir sozusagen den Verknüpfungsmechanismus in den Suchmaschinen. Wir erwähnen bestimmte Keywords und die beinhaltende Website wird unter diesen dann auch katalogisiert, sprich in entsprechenden Suchanfragen angezeigt. Auf welcher Seite der Suchergebnisse das geschieht, das ist eine andere, bzw. spätere Frage im SEO Arbeitsablauf.

Mehr Informationen zum Thema Content-Optimierung

Außer in Fließtexten lassen sich auch noch in einigen anderen Bereichen einer Website Keywords erwähnen. So zum Beispiel in den META Daten. Diese sind nur bedingt auch für den User sichtbar, aber unbedingt informativ für die Suchmaschinen. Ihnen nämlich können wir durch die Nennung von Keywords zusätzliche Informationen liefern, die unser inhaltliches Angebot weiter konkretisieren.
Sichtbar für die Suchmaschinen-User sind aber zudem META Title und META Description. In den Suchergebnissen, speziell den so genannten Snippets, ist nämlich direkt sichtbar, was wir hier im Content Management System (CMS) unserer Website eingegeben haben. Nicht alle SEO-Experten sind sich einig darüber, ob und inwieweit die META Daten positiven Einfluss auf die Rankings haben. Sicher ist aber, dass gute Informationen an dieser Stelle das Klickverhalten der User positiv beeinflussen können. META Daten sind also ebenfalls ein wichtiger Schritt im SEO Arbeitsablauf.

Wie auch zahlreiche weitere. Welche davon wir gehen, hängt immer ganz vom jeweiligen Projekt ab, dass wir in unserer SEO Agentur bearbeiten. Lesen Sie gerne weiter, wenn Sie mehr Informationen zum Thema OnPage Optimierung wünschen.

OffPage Optimierung – Empfehlungen durch externe Verweise

Durch die OnPage Optimierung machen wir sozusagen die Website-internen Hausaufgaben, denn eine professionell erstellte Website ist allein schon aus Gründen der Usability gewissermaßen optimiert.
Während wir dies tun und auch noch lange danach, lassen sich durch die OffPage Optimierung weitere Optimierungserfolge erzielen, die wiederum zur besseren Auffindbarkeit einer Website in den Suchergebnissen führen.

 

OffPage Optimierung, oder “Was denken die anderen über mich?”

Bei der OffPage Optimierung dreht sich im Prinzip alles um Links. Links, auch Hyperlinks genannt, sind Verweise auf eine Website, die aber von anderen Websites stammen. Jeder mit Zugang zum CMS einer Website und entsprechende Befugnisse hat, kann Links auf andere Websites setzen. Damit sprechen er und seine Website für die Zielseite sozusagen eine Empfehlung aus, indem sie agen, ‘schaut mal, ich empfehle diese Website. Sie leistet einen wertvollen Beitrag zum Thema X’.

So jedenfalls muss man sich die Interpretation eines externen Links durch die Suchmaschinen vorstellen. Das Ergebnis: Der gesetzte Link sorgt für eine positivere Bewertung der Zielseite durch die Suchmaschinen. Das wiederum kann die Linkpopularität sowie den so genannten “Trust” einer Website steigern oder auch das Ranking in den Suchmaschinen verbessern.

 

Wie können Links die Rankings verbessern?

Letzterer Effekt ist mit Vorsicht zu behandeln, aber er ist vorhanden. Ein Link besteht immer aus der Angabe über eine Zielseite und über einen Linktext unter dem verlinkt wird. Das heißt, ein Link kann unter Nennung jedes beliebigen Wortes oder Satzes auf eine Zielseite verweisen. Wird dabei ein bestimmtes Keyword genannt, kann dies zur Aufwertung der Zielseite durch die Suchmaschinen führen – das muss aber nicht sein!

Letzter Schritt im SEO Arbeitsablauf

Linkaufbau – Zwei Effekte erzielen, einen vermeiden

Unsere SEO Agentur bietet seit vielen Jahren schon Linkaufbau an. Das ganz große Geschäft mit den “Backlinks” ist in letzter Zeit zwar weitestgehend zum Erliegen gekommen, doch es immer noch möglich. Es kommt darauf an, hochwertige Links zu setzen und somit ein gutes Backlinkprofil zu erstellen. So können Websites gleich doppelt profitieren, von mehr Traffic durch Besucher, die über die Links kommen, und von Aufwertungen durch die Suchmaschinen.

Gleichzeitig gilt es, schlechte Links dringend zu vermeiden, um somit Abstrafungen vorzubeugen. Solche Abstrafungen haben empfindliche Rückstufungen in den Rankings zur Folge und somit dramatische Besucher-Einbußen. Dies können wir durch gründliche Vorab-Analysen der Websites vermeiden, die auf Ihre Website verweisen sollen. Aus Erfahrung und durch unsere SEO Tools wissen wir, welche Websites wirklich gut für die Ihre sind.

Letzter Schritt im SEO Arbeitsablauf

Der letzte Schritt ist nun, die Arbeit aus den vorigen Schritten auf Erfolg zu überprüfen. Wir nutzen unsere Tools, um in einem umfassenden Monitoring die Trends und Entwicklungen auf Ihrer Website zu verfolgen. Damit erfahren wir letztlich, ob die eingangs erwähnten Missstände behoben werden konnten, sprich, ob Sie nun eine besser positionierte Website haben, die Ihnen mehr Kunden beschert.

Das Monitoring liefert uns Daten über Rankings Ihrer Website, über Besucherströme oder Ihr Backlinkprofil, sodass wir alle interessanten Fakten stets im Blick haben. Gleichzeitig können wir so auch sehen, wo Optimierungsmaßnahmen schon Früchte tragen und wo wir noch akribischer arbeiten müssen. All diese Erkenntnisse werden natürlich auch Sie bekommen, im Screening. Sie erhalten von uns monatlich einen automatisierten Bericht, in dem Sie Schritt für Schritt den gesamten SEO Arbeitsablauf und dessen Resultate nachvollziehen können.

Idealerweise wiederholt sich das alles Monat für Monat, und zwar für wirklich nachhaltigen Erfolg. Somit ist der SEO Arbeitsablauf eigentlich ein Kreislauf, dank dem es für Sie und Ihre Website immer besser laufen wird.

bg4

&

ONMASCOUT

Google Partner

OS

APP ENTWICKLUNG

SUCHMASCHIENENOPTIMIERUNG
UND

ONLINE-MARKETING
GOOGLE-BERATER

IOS
APP Entwicklung

Android
APP Entwicklung

bg51

SEO

video

video

SEO ARBEITSABLAUF

( in Englisch )

Gehen auch Sie auf Erfolgskurs, mit ONMA scout!