Remarketing

Als Teil einer umfasenden Online Marketing Strategie sprechen wir für Sie auch Besucher diverser Websites an. Wie wir das machen? Durch Remarketing. Wie funktioniert Remarketing? Auch das verraten wir Ihnen diese Rstelle gern, da wir Ihnen diese besondere Art der Online Werbung wärmstens ans Herz legen wollen: Remarketing bewirbt Kunden erneut, daher auch der Vorsatz “Re-“. Bei Remarketing geht es um Kunden, die Ihre Produkte angeschaut, aber nicht gekauft haben. Wir wollen versuchen, diese erneut zu einem Kauf anzuregen.

google_remarketing
remarketing

Ein Beispiel für Remarketing

Ein solche Strategie findet zum Beispiel dann Anwendung, wenn Sie Inhaber eines Webshops sind. Ein User klickt auf ein Produkt, schaut sich die Produktseite an und geht nun aber nicht noch zur virtuellen Kasse, um das Produkt zu erwerben. Wir bewerben dieses Produkt bei dem entsprechenden Kunden wieder, in dem wir Anzeigen auf anderen Websites schalten. Besucht diese der Kunde, wird dies durch die Remarketing-Kampagne erkannt: Der Website Besucher sieht das nicht-gekaufte Produkt wieder und wird sich nun vielleicht erneut überlegen, ob es nicht doch kaufen möchte.

Thematische Übereinstimmung ist bei einer Remarketing Kampagne aber nicht entscheidend. Wichtig ist beim Remarketing nur das Interesse des Users. Das heißt, hat ein Besucher Ihrer Website sich einmal einen Computer angesehen, diesen aber nicht gekauft, kann das gleiche Gerät auch als Remarketing Anzeige in einem Lifestyle Magazin erscheinen.

So definieren wir den optimalen Ablauf von Remarketing

  • Erfassung der Besucher einer Website

  • Erkennung der Besucher auf anderen Websites

  • Erneuter Besuch auf Ihrer Website

Wo findet Remarketing statt?

Wie zum Beispiel auch das Affiliate Marketing, findet Remarketing über entsprechende Portale statt und auch über Google ist Remarketing möglich. Google Remarketing verläuft über das Display-Netzwerk, greift also sozusagen auf das AdSense-Partner zurück.

Beim Remarketing Google kann auch die Google Suche miteinbezogen werden. Dazu lassen sich Google Anzeigen einfach kopieren und in der Remarketing-Liste allen Besuchern zuordnen – schon fahren Sie zweigleisig in der Suchmaschinenwerbung.

Bei jedem Netzwerk, ob direkt bei Google oder auch anderen Anbietern, wie Crieto oder Yoondo, lassen sich Remarketing Anzeigen bei allen angeschlossenen Partnern schalten.

 

Remarketing erreicht noch mehr

Das Remarketing erreicht dabei aber nicht nur die Nicht-Käufer, sondern auf Wunsch auch die Nicht-Besucher. Remarketing geht also noch einen Schritt weiter in der Conversion-Wertschöpfung und unterstützt die Neukundengewinnung.
Grundlage dessen ist der Vergleich der Internet User in Bezug auf ihr Surf-Verhalten. Passt dies nämlich in die Zielgruppe, die bei der Remarketing Kampagne definiert wurde, werden auch Nicht-Besucher mit eingeschlossen.

Gehen auch Sie auf Erfolgskurs, mit ONMA scout!